Briefwahl möglich

Bei der Wahl des Studierendenparlaments und der Fachschaften ist übrigens auch Briefwahl möglich. Wer wahlberechtigt ist und in der Woche vom 7.7. bis 11.7.2014 keine Möglichkeit hat am KIT wählen zu gehen, kann beim Wahlausschuss bis Montag, den 30. Juni 2014 Briefwahl beantragen. Dazu müsst ihr persönlich einen kurzen Text an den Wahlauschuss schicken. Entweder per Fax an die Nummer: 0721/608-48470 oder als Brief an Wahlausschuss | c/o AStA am KIT | Adenauerring 7 | 76131 Karlsruhe. In der offiziellen Wahlausschreibung hört sich das wie folgt an:

9. Wahlberechtigte, die zum Zeitpunkt der Wahl nicht die Möglichkeit haben die Abstimmung an einer der Wahlurnen vorzunehmen, können bis Montag, den 30. Juni 2014, beim Wahlausschuss persönlich in Schriftform (Brief, Fax) Briefwahl beantragen. Maßgeblich ist das Datum des Eingangs beim Wahlausschuss. Die Wahlberechtigten tragen die Kosten der Übersendung der Wahlunterlagen selbst. Eine persönliche Abholung der Wahlunterlagen ist möglich.[1]

Falls Ihr noch Fragen habt, erreicht Ihr den Wahlausschuss am schnellsten per E-Mail unter wahl@usta.de

[1] Wahlbekanntmachung


1 Antwort auf „Briefwahl möglich“


  1. 1 Michael Cech 24. Juni 2014 um 9:10 Uhr

    Was muß in dem kurzen Text drinstehen?

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.